MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop
Marina And The Diamonds

Marina And The Diamonds

britische Popmusikerin/Singer-Songwriterin
Geburtstag: 10. Oktober 1985 Abergavenny/Wales
Klassifikation: Pop (allgemein), Singer/Songwriter
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 06/2015 vom 9. Juni 2015 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Ende 2009 stellte die britische "BBC" ihre Kandidatenliste "BBC Sound Of 2010" ("www.bbc.co.uk", 7.12.2009) vor. Einen Monat später stand fest, dass Marina Lambrini Diamandis alias MARINA AND THE DIAMONDS hinter Ellie Goulding Rang zwei belegte. Von da an war die Sängerin in aller Munde, zumal ihre Songs "eingängig genug für die Hitparaden und Formatradios (sind), aber bisweilen (auch) kantig genug, um auch von der Independent-Szene akzeptiert zu werden" ("www.zeit.de", 6.5.2010).

Herkunft: Marina Lambrini Diamandis ist griechischer (Vater) und walisischer (Mutter) Herkunft. Sie kam am 10. Oktober 1985 in Wales zur Welt. Dort wuchs sie mit ihren beiden jüngeren Schwestern auf. Nach der Trennung der Eltern ging Diamandis mit ihrem Vater nach Griechenland, kehrte allerdings zwei Jahre später nach Wales zurück.

Anfänge: Während ihrer Schulzeit entdeckte sie ihre Liebe fürs Singen. Ein Studium an der Universität brach sie ab, zog nach London, nahm kurzzeitig Tanz-, später dann Gesangsunterricht und lernte, Piano zu spielen. ...


Die Biographie von Marina And The Diamonds ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library