MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Unheilig

deutsche Rockband
Gründung: 1999
Klassifikation: Rock (allgemein), Singer/Songwriter

Pop-Archiv International 01/2015 vom 6. Januar 2015 (Götz Hintze)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 45/2016


Einordnung: Spätestens mit dem ersten Platz bei Stefan Raabs "Bundesvision Song Contest" 2010 sowie der Veröffentlichung des Albums "Große Freiheit" wurde die Band UNHEILIG um den Frontmann "Der Graf" bundesweit ein Markenzeichen. Mit einer Musik, die zwischen Gothic, Electronic und Hard Rock variiert, gehörte die Gruppe seit dem ausgehenden ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts zu den Topacts in Deutschland.

Anfänge: Gegründet wurde UNHEILIG 1999 in Aachen von José Alvarez-Brill, Grant Stevens und dem Frontmann "Der Graf" (geb. in Aachen). Über seine Identität hüllte sich der gelernte Hörgeräteakustiker von Beginn an in Schweigen. In einem Interview mit den "Aachener Nachrichten" sagte er: "Ich hieß in den Medien schon einmal Günter, nun Bernd Heinrich Graf. Doch egal ob Kai, Franz oder Günter: Ich will mein Privatleben aus der Öffentlichkeit halten. Ich bin in den 70er Jahren geboren und habe in den 80ern die Musik entdeckt. Das muss reichen" (zit. in "www.an-online.de"). Die anderen Mitglieder hatten schon ...


Die Biographie von Unheilig ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library