MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

A Tribe Called Quest

amerikanische Rap-Gruppe
Gründung: 1985
Klassifikation: Rap/HipHop
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 03/2016 vom 8. März 2016 (Tom Przybylla; Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 02/2017


Einordnung: Bei jeder Musikrichtung gibt es in der Gründerzeit eine Handvoll Bands, die einen Ikonenstatus erreichen und die weitere Entwicklung des Genres massiv prägen. Für den HipHop waren dies u. a. A TRIBE CALLED QUEST. Die vier Mitglieder veröffentlichten in den frühen 1990ern zwei der besten Rap-Alben aller Zeiten. A TRIBE CALLED QUEST hatten mit ihrem sample-freudigen, minimalistischen Stil, der sich an den jazz-erfüllten Rap von DE LA SOUL anschloss, sehr großen Einfluss auf die späteren Produktionsgenies Kanye West und THE NEPTUNES, aber auch auf Künstler wie THE ROOTS, Common und andere.

Anfänge: Der Kern von A TRIBE CALLED QUEST, die Rapper Q-Tip (Jonathan Davis, geb. am 10. April 1970 in Queens, NYC) und Phife Dawg (Malik Taylor, geb. am 20. November 1970 in Queens, NYC) kannten sich schon als Kinder und wuchsen in der Zeit auf, als HipHop gerade entdeckt wurde und die ersten Erfolge erzielte. Auf der "Murry Bergtraum High School" lernten sie Mitte der ...


Die Biographie von A Tribe Called Quest ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library