MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop
Emmelie De Forest

Emmelie De Forest

dänische Sängerin und Songschreiberin
Geburtstag: 8. Februar 1993 Randers
Klassifikation: Pop (allgemein), Singer/Songwriter
Nation: Dänemark

Pop-Archiv International 04/2019 vom 26. März 2019 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Emmelie De Forest ging bei den Buchmachern als Favoritin ins Rennen und gewann tatsächlich am 18. Mai 2013 in Malmö den "Eurovision Song Contest". Kurz darauf stand ihr Beitrag, der Song "Only Teardrops", in 17 Ländern auf Platz eins und in elf Ländern immerhin in den Top 5. Das kann man einen regelrechten Blitzstart für die dänische Folk-Popmusikerin nennen.

Kindheit und Anfänge: Emmelie De Forest wurde am 28. Februar 1993 im dänischen Randers unter dem Namen Emmelie Charlotte-Victoria Engström geboren. Ihre Mutter ist Dänin, ihr 2010 verstorbener Vater war Schwede. Nach der Trennung ihrer Eltern lebte sie mit ihrer Mutter und ihren vier Geschwistern in Mariager. Mit neun Jahren fing sie zu singen an. Sie besuchte einen Kinderchor und war kurz darauf – angeblich zusammen mit ihrer Mutter - Mitglied in Steve Camerons Gospelchor. Von ihrem 14. Lebensjahr an machte sie mit dem schottischen Folker Fraser Neill Musik und trat mit ihm als Duo auf Festivals und in Konzerthallen auf. ...


Die Biographie von Emmelie De Forest ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library