MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Kurt Vile

amerikanischer Singer/Songwriter
Geburtstag: 3. Januar 1980 Lansdowne/PA
Klassifikation: Singer/Songwriter
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 02/2019 vom 5. Februar 2019 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Der Multiinstrumentalist Kurt Vile, der singen und Banjo, Gitarre, Keyboard, Trompete und Mundharmonika spielen kann, war Gründungsmitglied der US-Indieband THE WAR ON DRUGS. Doch nach vier Jahren und einem Album stieg er 2009 aus. Im Jahr zuvor hatte er bereits sein erstes Soloalbum veröffentlicht. In der Folge sollten fast im Jahrestakt neue Platten folgen.

THE WAR ON DRUGS: Adam Granduciel (voc, g, keyb), der 1979 in Dover, Massachusetts, geboren wurde, am College Malerei und Fotografie studiert hatte und der gerade von Oakland nach Philadelphia gezogen war, lernte 2003 auf einer Party Kurt Vile (g) kennen. Der wurde am 3. Januar 1980 als das drittälteste von zehn Kindern geboren. Die Eltern, Donna und Charles Vile, lebten mit ihrer Großfamilie in Lansdowne, Pennsylvania. Mit 14 Jahren schenkte ihm sein Vater ein Banjo, und Vile begann, darauf erste Songs zu komponieren. Drei Jahre später nahm er unter dem Einfluss von Bands des US-Indielabels "Drag City" seine ersten Songs auf. Dann traf er auf Granduciel und beide stellten schnell ...


Die Biographie von Kurt Vile ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library