MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Phoebe Bridgers

amerikanische Singer-Songwriterin
Geburtstag: 17. August 1994 Los Angeles/CA
Klassifikation: Singer/Songwriter
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 09/2020 vom 15. September 2020 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Ihre Musik erinnert an die von Julien Baker, Conor Oberst oder Julia Jacklin - allesamt Künstlerinnen und Künstler, mit denen Phoebe Bridgers ihre Vorliebe für Folkrock teilt und mit denen sie teilweise zusammenarbeitete - zumindest mit Baker und Oberst.

Herkunft: Phoebe Lucille Bridgers wurde am 17. August 1994 in Los Angeles, Kalifornien, geboren. Sie machte ihren Abschluss an der "Los Angeles County Highschool For The Arts" im Fach Jazzgesang.

Nach einem Beitrag für den Sampler "Lost Ark Studio Compilation - Vol. 08" (Song: "Waiting Room", Randm Records, Oktober 2013) erschien 2015 über Ryan Adams' Label "Pax AM" ihre Debütsingle "Killer". Adams war nicht nur ihr Förderer, sondern auch ihr Lebenspartner.

Solodebüt: Nach einer Support-Tour für Julian Baker (2016) und weiteren Singles erschien im September 2017 via "Dead Oceans" ihr Debütalbum "Stranger In The Alps". B. sei "nicht die Einzige (...), die melancholische Musik dieser Art bietet: Weyes Blood und ...


Die Biographie von Phoebe Bridgers ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library