MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Alban Berg

Geburtstag: 9. Februar 1885
Todestag: 24. Dezember 1935
Nation: Österreich

von Hanns-Werner Heister



Alban Berg - Biogramm

Alban Maria Johannes Berg, geboren am 9.Februar 1885 in Wien. Der Sohn eines zugewanderten, mit einer Wienerin verheirateten Devotionalienhändlers zeigte schon als Junge Interesse und Befähigung für Literatur, Musik, bildende Kunst, Theater. Sein Werk, eines der großen in der Musikgeschichte nicht nur der Gegenwart, hat Berg einem psychisch und physisch labilen Gesundheitszustand und einer finanziell meist prekären Lebenssituation abgetrotzt. Angeregt auch durch die hochmusikalischen Geschwister Charly und Smaragda begann er 1900, autodidaktisch zu komponieren, v.a. Klavier-Lieder und -Duette; von den etwa 80 erhaltenen wurden zu Lebzeiten Bergs nur die (schon reifen) Sieben frühen Lieder (1905/08) und Schließe mir die Augen beide (Th.Storm; zusammen mit einer zwölftönigen Neufassung von 1925) veröffentlicht. Etwa ein Jahr nach dem Tod des Vaters (1900) erlitt Berg am 23.Aug. 1901 einen ersten Asthmaanfall; daher sein Glaube an eine persönliche „Schicksalszahl“ 23. 1903 führte eine schwere Krise bis hin zum Suizidversuch; 1904 hat er dann die Matura bestanden. Die subalterne Stelle als Rechnungspraktikant bei der Niederösterreichischen Statthalterei in Wien konnte er nach einer Erbschaft (1905) aufgeben.

1904 wurde er Schüler Schönbergs, dem er zeitlebens eng verbunden blieb ...


Der Artikel über Alban Berg ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library