MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Josef Matthias Hauer

Geburtstag: 19. März 1883
Todestag: 22. September 1959
Nation: Österreich

von Rudolf Stephan



Josef Matthias Hauer - Biogramm

Josef Matthias Hauer, geboren am 19.März 1883 in Wiener Neustadt als Sohn eines Gefangenenaufsehers. 1889–97 besuchte er die Volks- und Bürgerschule, dann bis 1902 die Lehrerbildungsanstalt seiner Vaterstadt. Er lehrte zunächst in Krumbach und St.Pölten, nach der Staatlichen Lehrbefähigungsprüfung in Wiener Neustadt zeitweilig als Musik- und Turnlehrer an einem Gymnasium. 1914–18 leistete er Militärdienst, aber bereits 1915 übersiedelte er nach Wien. 1919 übernahm er dort eine Lehrerstelle, mußte sie aber aus Gesundheitsgründen alsbald wieder aufgeben. Seitdem lebte er bescheiden, ganz erfüllt von seiner musikalischen Mission.

Die erste Unterweisung in Musik erhielt er als Fünfjähriger (im Zitherspiel); bei der Lehrerausbildung folgte später eine vielseitige praktische und theoretische Ausbildung: Er befreundete sich mit einem Studienkollegen, dem Philosophen Ferdinand Ebner (1882–1931), der auf seine geistige Entwicklung erheblichen Einfluß gewann. Schon früh begann er zu komponieren; 1912 entstand das Werk, in dem er sich selbst fand, sein Opus 1, die später Nomos in sieben Teilen genannte 1.Symphonie, die durch unaufgelöste Dissonanzen und freie Satzbildung verblüffte (UA St.Pölten 1913). 1916 kam es zu ersten Kontakten mit Arnold Schönberg, die jedoch, obgleich ...


Der Artikel über Josef Matthias Hauer ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library