MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Siegfried Matthus

Geburtstag: 13. April 1934
Nation: Deutschland

von Ulrike Liedtke



Siegfried Matthus - Biogramm

Siegfried Matthus, geboren am 13.April 1934 im ostpreußischen Mallenuppen, erhielt erste praktische Unterweisungen auf verschiedenen Musikinstrumenten von seinem Vater. Infolge der Evakuierung 1944 siedelte sich die Familie in Läsikow bei Neuruppin als Neubauern an. Matthus leitete den Rheinsberger Oberschulchor, für den er erste Kompositionen schrieb. 1952–58 studierte er an der Deutschen Hochschule für Musik Berlin, u.a. Chor- und Ensembleleitung und später Komposition bei Rudolf Wagner-Régeny. 1958–60 war Matthus Meisterschüler Hanns Eislers an der Akademie der Künste zu Berlin.

Neben zahlreichen Liedern, Ouvertüren, Hörspiel- und Fernsehmusiken entstand 1960–63 Matthus' erste Oper Lazarillo vom Tormes nach dem gleichnamigen Schelmenroman. Walter Felsenstein wurde auf den jungen Komponisten aufmerksam und verpflichtete ihn 1964 als beratenden Dramaturgen und Komponisten an die Komische Oper Berlin, wo Matthus bis heute tätig ist. Zugleich erhielt Matthus den Opernauftrag zu Der letzte Schuß (1966/67). Der Erfolg dieser Oper sowie der des Kleinen Orchesterkonzerts (1963) und des Violinkonzerts (1968) führten zur Mitgliedschaft des Komponisten in der Akademie der Künste der DDR, deren Sektion Musik er 1972–90 leitete.

1976 wurde Matthus Mitglied der Akademie der Künste in Berlin/West, 1978 korrespondierendes Mitglied der ...


Der Artikel über Siegfried Matthus ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library