MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Albert Roussel

Geburtstag: 5. April 1869
Todestag: 23. August 1937
Nation: Frankreich

von Thomas Gartmann



Albert Roussel - Biogramm

Stand: 01.06.2006

Albert Charles Paul Marie Roussel, geboren am 5.April 1869 in Tourcoing (Dép. du Nord/Flandern) als einziges Kind wohlhabender Industrieller, widmete sich der Musik lange Zeit nebenbei und autodidaktisch. Während seiner Ausbildung zum Marineoffizier führte er 1892 sein erstes Werk auf, ein Ave Maria für Violine, Viola, Violoncello und Orgel. Ausgedehnte Schiffsreisen öffneten ihm die Welt fernöstlicher Kulturen. Ab 1894 lernte er dann in Paris bei Eugène Gigout Harmonielehre, Fugenkomposition und Kontrapunkt. Zu alt für das Conservatoire, trat Roussel 1898 in die neu gegründete Schola Cantorum ein, um bei Vincent d'Indy Musikgeschichte und Instrumentation zu studieren. Im gleichen Jahr erschienen als sein Nr. 1 die vier Klavierstücke Des heures passent. Noch während seiner Ausbildung wurde Roussel 1902 eine Kontrapunktklasse übertragen, zu deren Schülern Erik Satie, Edgard Varèse und Jean Martinon zählten, und 1904 führte Alfred Cortot Teile seines ersten Orchesterwerks auf, des symphonischen Präludiums Résurrection (nach Lev Tolstoj, 1903). Ein Jahr nach der Vollendung seiner 1.Symphonie Le poème de la forêt beendete Roussel 1907 als 38jähriger seine Studienzeit.

1909 bereiste er Indien und Indochina. Die Begegnung mit ...


Der Artikel über Albert Roussel ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library