MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Max Brod

Geburtstag: 27. Mai 1884
Todestag: 20. Dezember 1968
Nation: Tschechische Republik

von Albrecht Dümling



Max Brod - Biogramm

Stand: 01.06.2009

Max Brod, geboren am 27. Mai 1884 in Prag, wurde bekannt als Schriftsteller, Dramatiker, Librettist, Übersetzer und Kritiker, aber weltberühmt als Herausgeber der Werke Franz Kafkas, mit dem er seit seiner Studienzeit befreundet war und dessen Nachlassverwalter er wurde. Die Musikwelt schätzt ihn als engagierten Förderer von Leoš Janáček, dessen Libretti er ins Deutsche übersetzte, übersah bislang aber meist seine Tätigkeit als Komponist.

Brod entstammte einer gutsituierten Familie des assimilierten deutschsprachigen Judentums und besuchte in Prag die Volksschule der Piaristen, das Stephansgymnasium und schließlich die Universität, wo er ab 1902 Jura studierte. Die Eltern, vor allem die Mutter, förderten seine Liebe zur Musik und zur Oper. Obwohl seine Jugend von Krankheit überschattet war, erhielt er früh Klavierunterricht. Bald begegnete er dem Geiger, Kapellmeister und Dvořák-Schüler Adolf Schreiber, der sein Kompositionslehrer wurde. Nach dessen Freitod 1921 in Berlin widmete Brod ihm das Buch Adolf Schreiber. Ein Musikerschicksal (Berlin 1921). 1924 kam die von Brod verfasste erste Biographie über Janáček heraus. Im gleichen Jahr, nach dem Tod Kafkas, gab Brod seinen Beamtenberuf auf, mit dem ...


Der Artikel über Max Brod ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library