MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KLfG

Ėduard Limonov

Geburtstag: 22. Februar 1943
Nation: Russland

von Alexandra Mey



Ėduard Limonov - Essay

Ėduard Limonov ist ein Meister der Selbststilisierung. Ein wichtiges Instrument dafÏr sind die Øhnlichkeiten, die er zwischen sich und seinen literarischen Helden herstellt – ein kÏnstlerisches Verfahren, das nicht ohne Rückwirkung auf das Leben des Autors blieb. Limonov wird oft mit seinen Helden identifiziert und muss dieses Image pflegen oder sich dagegen zur Wehr setzen. Zur Irritation des Publikums tut er beides, und zwar mit sichtlichem Vergnügen. So verschmelzen Leben und Werk Ėduard Limonovs miteinander; das Leben wird zum Ìsthetischen Feld. Den Grundstein dafÏr hatte er 1979 mit seinem DebÏtroman “Fuck off, Amerika” gelegt, der ihm nicht nur den Ruf eines Skandalautors und enfant terrible der russischen Literatur eingebracht hat, sondern auch den einer Skandalperson. Seit Anfang der neunziger Jahre sorgt er besonders dafür, dass die Aura des Skandalisten nicht verblasst.

Hinter der überwältigenden Aufmerksamkeit, die der erste Roman auf sich gezogen hat, wird das übrige Schaffen des Autors leicht übersehen. So ist kaum bekannt, dass Ėduard Limonov seine literarische Laufbahn als Lyriker begonnen hat. Als junger Dichter kam er 1967 aus der ukrainischen Provinzstadt Char'kov nach Moskau. Hier fand er bald in den ...


Der Artikel über Ėduard Limonov ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library