MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Alfred Müller

Schweizer Jurist; Präsident des Bankrats der Schweizerischen Nationalbank (1947-1959); Dr. jur.
Geburtstag: 6. November 1887 Räuchlisberg
Todestag: 7. Dezember 1975
Nation: Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 17/1958 vom 14. April 1958


Blick in die Presse

Wirken

Alfred Müller wurde am 6. Nov. 1887 in Räuchlisberg geboren. Er studierte Jura an den Universitäten Lausanne, Bern, Berlin und Turin und promovierte zum Dr. jur.

Im Jahre 1915 ließ er sich als Rechtsanwalt in Amriswil nieder. 1926 wurde er in den Großen Rat des Kantons Thurgau gewählt, dem er 1933 präsidierte. 1935 wurde er als Mitglied der radikal-demokratischen Fraktion in den Nationalrat gewählt, in dem er durch sein langjähriges Wirken der breiten Öffentlichkeit bekannt wurde. Vom Bundesrat bezeichnet, trat M. 1943 die Nachfolge Ständerats Dr. Gottfried Keller im Präsidium der Schweizerischen Hotel-Treuhand-Gesellschaft an. M. gelang es, geeignete Schutzmaßnahmen für das notleidende Hotelgewerbe durchzusetzen.

Nachdem er schon seit 1941 dem Bankrat der Schweizerischen Nationalbank angehört hatte, wurde M., der von 1937-1947 die Thurgauische Nationalbank leitete, 1947 als Nachfolger von Prof. Dr. Gottlieb Bachmann in das Amt des Präsidenten dieses Gremiums berufen, das er bis 1959 ausübte. Von besonderem Nutzen für die Nationalbank war seine tatkräftige Mitwirkung bei der nach 1945 ...


Die Biographie von Alfred Müller ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library