MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Eva Gräfin Finck von Finckenstein

deutsche Politikerin; CDU
Geburtstag: 3. Dezember 1903 Berlin
Todestag: 13. März 1994
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 23/1956 vom 28. Mai 1956


Blick in die Presse

Wirken

Eva Gräfin Finck von Finckenstein wurde am 3. Dez. 1903 als Tochter des Kunsthistorikers Prof. Schubring in Berlin geboren.

Sie besuchte dort das Staatliche Augusta-Gymnasium und studierte anschliessend Volkswirtschaft an der Universität und der Technischen Hochschule, ebenfalls in Berlin. Sie wandte sich dann dem Pressewesen zu und war von 1928 bis 1933 aussenpolitischer Redakteur an der "Vossischen Zeitung" in Berlin. Mit dem Umsturz zog sie sich aus dem politischen Leben zurück.

Nachdem sie in erster Ehe mit einem Inder namens Tendulkar verheiratet war, ging sie 1934 mit dem Schriftsteller Ottfried Graf Finck von Finckenstein eine zweite Ehe ein, aus der fünf Kinder hervorgegangen sind. Bis zum Kriegsende lebte Gräfin F. mit ihrer Familie in Terpen in Ostpreussen und konnte sich nur mit Mühe in den Wirren der Rückzüge nach Schleswig-Holstein durchschlagen. Sie gab von 1949-1950 in Lübeck als Hauptschriftleiterin die Zeitschrift "Die Hausfrau" heraus.

Nach Überwindung der Schwierigkeiten der ersten Nachkriegsjahre wurde sie 1950 mit dem Vorsitzenden des BHE in ...


Die Biographie von Eva Gräfin Finck von Finckenstein ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library