MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Jan Müller-Wieland

deutscher Komponist
Geburtstag: 30. März 1966 Hamburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 47/2006 vom 25. November 2006 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 44/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Jan Müller-Wieland wurde am 30. März 1966 in Hamburg geboren.

Ausbildung

Nach dem Abitur studierte M.-W. Dirigieren (bei Günther Behrens), Komposition (bei Friedhelm Döhl) und das Instrument Kontrabass (bei Willi Beyer) an der Musikhochschule von Lübeck. U. a. besuchte er auch als Stipendiat der Leonard-Bernstein-Foundation einen Kurs am Tanglewood Musik Center in Boston in den USA (bei Oliver Knussen). Von 1988 bis 1991 war zudem Hans Werner Henze sein Lehrer, der ihm das parallele externe Kompositionsstudium an der Musikhochschule Köln und in Rom (Kompositionsdiplom 1991 mit Auszeichnung) ermöglichte. Als Stipendiat der Academie Tedesca hielt sich M.-W. in der Villa Massimo in Rom auf (1992/1993).

Wirken

Grundlegende künstlerische Erfahrungen sammelte M.-W. als Kontrabassist in verschiedenen Ensembles, als Dirigierassistent während des Studiums an der Lübecker Hochschule und als Gründer und Leiter des Ensembles "Neue Musik Lübeck". Nach seiner Rückkehr aus Rom ließ M.-W. sich als freier Komponist und Dirigent in Berlin nieder. Bereits zu dieser Zeit war er mit eigenen Werken ...


Die Biographie von Jan Müller-Wieland ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library