MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Wolfgang Büscher

deutscher Journalist und Schriftsteller
Geburtstag: 20. Mai 1951 Volkmarsen bei Kassel
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 06/2015 vom 3. Februar 2015 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

Wolfgang Büscher wurde am 20. Mai 1951 in Volkmarsen bei Kassel geboren.

Ausbildung

Nach dem Abitur 1970 studierte B. Politische Wissenschaften an der Philipps-Universität in Marburg.

Wirken

JournalistVon Berlin aus sammelte B. erste journalistische Erfahrungen und schrieb für Tageszeitungen, Agenturen und Zeitschriften. Er arbeitete auch als freier Mitarbeiter des Hamburger Nachrichtenmagazins "DER SPIEGEL". Es folgten lange Jahre der Mitarbeit für "DIE ZEIT", die "Süddeutsche Zeitung", die "Frankfurter Allgemeine Zeitung", die "Wochenpost", die "Neue Zürcher Zeitung" (Folio) und für die Zeitschrift "Geo" in den 1990er Jahren. 1998 wurde er Reporter bei der Tageszeitung "DIE WELT" in Berlin und leitete von 2002 bis 2005 das Ressort "Reportagen und Magazine". Ab 2005 arbeitete B. als Autor für "DIE ZEIT" (Ressort "Dossier"), schrieb aber auch noch für "DIE WELT" eine Kolumne unter dem Titel "Unterwegs"...


Die Biographie von Wolfgang Büscher ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library