MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Adolf Muschg

Schweizer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler; Prof. em.; Dr. phil.
Geburtstag: 13. Mai 1934 Zollikon/Kanton Zürich
Nation: Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 12/2019 vom 19. März 2019 (re)


Blick in die Presse

Herkunft

Adolf Muschg wurde am 13. Mai 1934 in Zollikon (Kanton Zürich) als Sohn eines Volksschullehrers und einer Krankenschwester geboren. Er ist ein Halbbruder des Basler Literaturhistorikers Walter Muschg (1898-1965) und der Jugendbuchautorin Elsa Muschg (1899-1976).

Ausbildung

M. besuchte Gymnasien in Schiers und Zürich (Maturität Typus A mit Latein und Griechisch) und studierte dann 1953-1959 an der Universität Zürich Germanistik, Anglistik und Psychologie. Zwei Semester verbrachte er in Cambridge. 1959 promovierte M. bei Emil Staiger mit einer Arbeit über Ernst Barlachs Dichtungen zum Dr. phil.

Wirken

Lehrtätigkeiten M. unterrichtete zu Beginn seiner Berufstätigkeit 1959-1962 an einem mathematisch-naturwissenschaftlichen Gymnasium in Zürich und betreute während einiger Jahre die literarische Sendung von Radio Zürich. 1962-1964 war er deutscher Lektor an der Internationalen Christlichen Universität in Tokio, anschließend bis 1967 Assistent an der Universität Göttingen, dann (1967-1969) Dozent an der Cornell-Universität in Ithaca/USA. 1970 wurde M. Professor für Deutsche Sprache und Literatur an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich, an der er bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1999 ...


Die Biographie von Adolf Muschg ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library