MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Amanda Jenssen

schwedische Singer-Songwriterin
Geburtstag: 12. September 1988 Lund
Klassifikation: Singer/Songwriter
Nation: Schweden

Pop-Archiv International 03/2017 vom 7. März 2017 (Kai Florian Becker)


Einordnung: "In Schweden ist diese extrovertierte Künstlerin ganz groß. Nun will sie mit Pop und altem Jazz Europa begeistern", so lautete die Beschreibung des "KulturSPIEGEL" (9/2010) anlässlich einer bevorstehenden Deutschlandtournee der schwedischen Musikerin/Sängerin Amanda Jenssen. Während sie in ihrer Heimat längst ein Star war, begann sie nun auch im restlichen Europa Karriere zu machen.

Herkunft und Anfänge: Amanda Jenssen kam am 12. September 1988 im schwedischen Lund unter dem Namen Jenny Amanda Katarina Bengtsson zur Welt. Sie war Mitglied in der Jazz-Coverband ihres Vaters, AMANDA AND THE PAPAS, sowie in der Gruppe OH HOLLIE NEVERDAYS, die 2007 den schwedischen Wettbewerb "Music Direkt" gewann. Noch im gleichen Jahr nahm Jenssen an der vierten Staffel der TV-Talentshow "Idol 2007" teil und belegte Platz zwei hinter Marie Picasso.

Debütalbum: Anfang 2008 verkündete sie, dass sie einen Plattenvertrag unterschrieben hätte. Kurz darauf erschien ihre erste Single "Do You Love Me", auf die im April "Amarula Tree" folgte. Im nächsten Monat veröffentlichte sie ...


Die Biographie von Amanda Jenssen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library