MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
António de Carvalho Ferreira Vitorino

António de Carvalho Ferreira Vitorino

portugiesischer Politiker; Direktor der Internationalen Organisation für Migration (IOM); EU-Kommissar (1999-2004); PS
Geburtstag: 12. Januar 1957 Lissabon
Nation: Portugal

Internationales Biographisches Archiv 37/2018 vom 11. September 2018 (gi)


Blick in die Presse

Herkunft

António Manuel de Carvalho Ferreira Vitorino wurde am 12. Jan. 1957 in Lissabon geboren.

Ausbildung

Er studierte Jura an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Lissabon (Abschluss 1981) und absolvierte an derselben Hochschule 1986 einen Magisterabschluss in Rechts- und Politikwissenschaften.

Wirken

FachkarriereNach dem Jurastudium war V. zunächst als Hochschullehrer an der Law School und der Unabhängigen Universität von Lissabon tätig. Er lehrte u. a. Verfassungsrecht, internationales öffentliches Recht und europäisches Recht. 1989-1994 war er Richter am portugiesischen Verfassungsgericht und übte außerdem für das amerikanische National Democratic Institute for International Affairs eine Funktion als Berater für Verfassungs- und Wahlrechtsfragen in den ehemaligen Ostblock-Staaten aus.

Karriere in der PolitikV.s politische Karriere begann während seiner Studienzeit. Mit 23 Jahren wurde er 1980 zum ersten Mal ins portugiesische Parlament gewählt und war dort Mitglied des Komitees für Europäische Integration. 1984 wurde er unter Ministerpräsident Mário Soares Staatssekretär für parlamentarische Fragen. Im Jahr darauf übernahm er den Vorsitz des parlamentarischen Rechtsausschusses. ...


Die Biographie von António de Carvalho Ferreira Vitorino ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library