MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Catherine Samba-Panza

Catherine Samba-Panza

zentralafrikanische Politikerin; Übergangspräsidentin (2014-2016)
Geburtstag: 26. Juni 1954 Fort-Lamy (Tschad) (n.a.A. 26. Juni 1956 Fort-Lamy (Tschad))
Nation: Zentralafrikanische Republik

Internationales Biographisches Archiv 49/2017 vom 5. Dezember 2017 (kk)


Blick in die Presse

Herkunft

Catherine Samba-Panza wurde am 26. Juni 1954 (n. a. A. 1956) im damaligen Fort-Lamy (heute: Ndjamena) in Tschad geboren. Ihr Vater stammte aus Kamerun, die Mutter aus der Zentralafrikanischen Republik (ZAR). S. wuchs in Bangui, der Hauptstadt der 1960 unabhängig gewordenen Zentralafrikanischen Republik, auf.

Ausbildung

Nach dem Schulabschluss in Bangui absolvierte S. ein Jurastudium in Frankreich. Später folgte noch ein Abschluss in Informations- und Kommunikationswissenschaften sowie ein Diplôme d’études supérieures spécialisées (DESS) in Versicherungsrecht an der Université Panthéon-Assas (Paris II).

Wirken

Ehrenamtliches EngagementIn den 1990er Jahren kehrte S. nach Bangui zurück und arbeitete viele Jahre für die dortige Filiale der Versicherungsgruppe Allianz. Gleichzeitig war sie in der Juristinnenvereinigung ihres Landes, der Association des femmes juristes de Centrafrique (AFJC), aktiv, die sich u. a. gegen Genitalverstümmelung und andere Formen der Gewalt gegen Frauen einsetzte. Daneben engagierte sie sich als juristische Beraterin für verschiedene Menschenrechtsgruppen (u. a. Amnesty International). 2008 begann sie mit dem Aufbau einer eigenen Versicherungsfirma.

Politikeinstieg 2003Ins politische Rampenlicht trat S. ...


Die Biographie von Catherine Samba-Panza ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library