MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Christian Thielemann

deutscher Dirigent; Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden; Prof.
Geburtstag: 1. April 1959 Berlin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 36/2021 vom 7. September 2021 (fl)


Blick in die Presse

Herkunft

Christian Thielemann wurde am 1. April 1959 in Berlin-Wilmersdorf geboren und wuchs im Villenviertel Schlachtensee als Einzelkind in einem "bildungsbürgerlich-toleranten Elternhaus" auf, wie er sich erinnerte (SZ-Mag., 30.9.2019). Der aus dem Zweiten Weltkrieg verwundet heimgekehrte Vater arbeitete in führender Position bei einem Stahlunternehmen. Die Mutter war Apothekerin, sie stammte aus einer pommerschen Beamten- und Offiziersfamilie. Beide Eltern waren begeisterte Konzertgänger und spielten selbst gut Klavier.

Ausbildung

T. erhielt mit fünf Jahren ersten Klavierunterricht. Später lernte er Geige und Bratsche, dann Orgel. Der Pianist und Professor Helmut Roloff nahm den 14-jährigen T. als Privatschüler an der Berliner Hochschule für Musik auf, wo er ein Klavierstudium bis zur Konzertreife absolvierte. Daneben war er auch Schüler bei Giusto Cappone, dem Solo-Bratschisten der Berliner Philharmoniker, und ließ sich in den Fächern Komposition und Dirigieren unterrichten. Am altsprachlich-humanistischen Gymnasium Steglitz legte T. 1978 sein Abitur ab.

Wirken

Beginn der Dirigentenlaufbahn1978-1981 arbeitete er als Korrepetitor an der Deutschen Oper Berlin, danach in ...


Die Biographie von Christian Thielemann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library