MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Christoph Vilanek

österreichischer Wirtschaftsmanager; freenet
Geburtstag: 31. Januar 1968 Innsbruck
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 45/2017 vom 7. November 2017 (wk)


Blick in die Presse

Herkunft

Christoph Vilanek wurde am 31. Jan. 1968 in Innsbruck geboren.

Ausbildung

Er absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaft an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck (1986-1991).

Wirken

Erste berufliche StationenNach Abschluss seines Studiums begann V. seine berufliche Laufbahn beim Münchener Verlag Time-Life International. Nach verschiedenen Positionen im Verlags-Marketing wechselte er 1999 als Deutschland-Geschäftsführer zum schwedischen Online-Modehändler boo.com, der jedoch bereits ein Jahr später im Zuge des Platzens der sogenannten "Dotcom-Blase" und dem damaligen Niedergang der sog. New Economy Insolvenz anmelden musste.

Tätigkeiten 2001-20092001 ging V. zur Unternehmensberatung McKinsey, um sich dort hauptsächlich um den Bereich Telekommunikation in Deutschland und Osteuropa zu kümmern. 2004 wechselte er als zweiter Geschäftsführer zu iPublish, einem Tochterunternehmen der Hamburger Ganske-Verlagsgruppe, ehe er 2005 bei der debitel AG anheuerte. Bei dem Stuttgarter Mobilfunkdienstleister hatte er bis 2009 zahlreiche Funktionen im Kundenmanagement inne. Als Mitglied des Strategie-Teams zeichnete er zudem mitverantwortlich für die Zusammenführung von debitel mit dessen neuem Mutterunternehmen, der 2007 aus der Fusion der Mobilcom AG und der freenet.de AG hervorgegangenen freenet AG.

...


Die Biographie von Christoph Vilanek ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library