MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

David Alden

amerikanischer Regisseur
Geburtstag: 16. September 1949 New York
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 07/2018 vom 13. Februar 2018 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

David Alden wurde am 16. Sept. 1949 in New York geboren. Zusammen mit seinem eineiigen Zwillingsbruder Christopher wuchs er in einer Theaterfamilie in der Nähe des Broadway auf. Der Vater war der Theaterregisseur Jerome Alden und die Mutter die Tänzerin Barbara Gaye. Sehr früh hörten die Brüder Operettenaufnahmen und gingen als Teenager in die Metropolitan Opera.

Ausbildung

Schon mit 13 Jahren entschloss sich A., wie auch sein Zwillingsbruder, Opernregisseur zu werden. Er studierte an der Universität von Pennsylvania und begann in den 1970er Jahren seine Regisseurausbildung an der Opera Omaha.

Wirken

Karrierebeginn in den USA - Wechsel nach EuropaA. debütierte als Regisseur 1979 an der Metropolitan Opera in New York mit Alban Bergs "Wozzeck" und brachte nach diesem Erfolg dort auch Beethovens "Fidelio" heraus. Nach weiteren Inszenierungen am Los Angeles Music Center, an der Santa Fe Opera und an der Long Beach Opera wechselte A. nach Europa. Er schulte seinen Regiestil an so berühmten Vorbildern wie Hans Neuenfels, Harry Kupfer ...


Die Biographie von David Alden ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library