MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Dimitris Avramopoulos

Dimitris Avramopoulos

griechischer Politiker und Diplomat; EU-Kommissar (Migration, Inneres und Bürgerschaft); ND
Geburtstag: 6. Juni 1953 Athen
Nation: Griechenland

Internationales Biographisches Archiv 02/2018 vom 9. Januar 2018 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 16/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Dimitris Avramopoulos wurde am 6. Juni 1953 in Athen geboren. Sein Vater war Polizist.

Ausbildung

A. studierte Öffentliches Recht und Politikwissenschaften an der Juristischen Fakultät der Universität Athen (Bachelor-Abschluss 1978) und absolvierte ein Postgraduierten-Studium (1979-1980) mit Spezialisierung auf internationale Organisation an der Boston University. Dazu erwarb er 1986 einen Abschluss am Institut für Europäische Angelegenheiten der Université Libre de Bruxelles in Brüssel. 1978-1980 leistete A. Militärdienst bei der Luftwaffe.

Wirken

Diplomatische LaufbahnA. begann 1980 als Diplomat im griechischen Außenministerium. 1983-1988 war er griechischer Konsul in Lüttich, Belgien, bevor er 1989-1991 als diplomatischer Berater von Konstantin Mitsotakis tätig war, seit 1984 Parteipräsident der konservativen Neuen Demokratie (ND) und ab April 1990 griechischer Premierminister. 1991/1992 vertrat A. Griechenland bei der Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE) in Wien. Anschließend war er Sprecher des Außenministeriums in Athen (1992) und Generalkonsul Griechenlands in Genf (1992-1993). 1993 holte ihn Premier Mitsotakis als Direktor des diplomatischen Büros zurück ...


Die Biographie von Dimitris Avramopoulos ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library