MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Dorthe

dänische Schlagersängerin und Entertainerin
Geburtstag: 17. Juli 1947 Kopenhagen
Nation: Dänemark

Internationales Biographisches Archiv 24/2012 vom 12. Juni 2012 (la)


Blick in die Presse

Herkunft

Dorthe Kollo wurde am 17. Juli 1947 in Kopenhagen als Tochter des Kapellmeisters und Violinisten Hans Larsen geboren. Ihre Mutter war Friseurin.

Ausbildung

Bei ihrem Vater, Kapellmeister des Sinfonischen Stadtorchesters in Aarhus, erhielt D. den ersten Musik- und Gesangsunterricht. Bereits als Achtjährige stand sie erstmals auf der Bühne und nahm ihre erste Schallplatte ("Min Piphans") auf.

Wirken

Nachdem D. unter ihrem Mädchennamen Dorthe Larsen in Dänemark zum Kinderstar avanciert war, kam sie Anfang der 60er Jahre nach Deutschland. 1963 bewarb sie sich mit dem Titel "Eine Menge Verehrer" erstmals bei den Deutschen Schlager-Festspielen in Baden-Baden, verpasste jedoch das Finale. 1964 hatte sie in Baden-Baden ihren ersten Erfolg mit dem Titel "Junger Mann mit roten Rosen" (5. Platz), womit sie im deutschsprachigen Raum bekannt wurde.

Der große Durchbruch gelang D. 1968 mit ihren Hits "Oh Pardon, Sind Sie der Graf von Luxemburg" und "Wärst du doch in Düsseldorf geblieben" (2. Platz in Baden-Baden). Beide Titel gehörten bald zu den ...


Die Biographie von Dorthe ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library