MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Elaine Chao

amerikanische Politikerin; Ministerin für Verkehr; Republikanische Partei
Geburtstag: 26. März 1953 Taipeh (Taiwan)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 15/2018 vom 10. April 2018 (la)


Blick in die Presse

Herkunft

Elaine Lan Chao wurde am 26. März 1953 in Taipeh (Taiwan) geboren. Sie ist die älteste von sechs Töchtern des Marineoffiziers und Geschäftsmannes James S.C. Chao (* 29.12.1927) und der Historikerin Ruth Mulan Chu Chao (1930-2007). Die Eltern stammten aus Festlandchina (Shanghai bzw. Provinz Anhui) und waren 1949 im Zuge des Bürgerkriegs bzw. nach der Machtübernahme der Kommunisten (Gründung der VR China im Okt. 1949) nach Taiwan geflohen, wo sie 1951 heirateten. James Chao immigrierte 1958 in die USA, 1961 holte er seine Familie mit Frau und den damals drei kleinen Töchtern nach New York City (NYC) nach. 1964 gründete Ch.s Vater nach seinem Master-Abschluss (M.B.A.) an der St. John's University das Schifffahrts- und Finanzunternehmen "Foremost Group". Ch.s Mutter Ruth erwarb nach der Erziehung ihrer Töchter mit 53 Jahren an der St. John's University (NYC) einen Master in Asiatischer Literatur und Geschichte. Ch.s nächstälteste Schwester Jeanette starb 2008. Die jüngste, 1974 geborene Schwester Angela Chao (M.B.A. an der ...


Die Biographie von Elaine Chao ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library