MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Elisabeth Moss

amerikanische Schauspielerin
Geburtstag: 24. Juli 1982 Los Angeles/CA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 24/2018 vom 12. Juni 2018 (mf)


Blick in die Presse

Herkunft

Elisabeth Singleton Moss wurde am 24. Juli 1982 in Los Angeles als Tochter von Musikern geboren. Sie wuchs mit einem Bruder in einem sehr kreativen Haushalt auf. Die Eltern trennten sich später. Wie diese wurde M. Mitglied der Sekte Scientology. Da ihr Vater aus Großbritannien stammt, besitzt M. auch die britische Staatsbürgerschaft.

Ausbildung

Ursprünglich strebte M. eine Karriere als Balletttänzerin an und absolvierte eine Ausbildung an der School of American Ballet in New York und am Kennedy Center in Washington, D.C., dort bei der Ballerina Suzanne Farrell. Um ihre normale Schulausbildung in Einklang mit ihrer eigentlichen Karriere zu bringen, wurde sie zu Hause unterrichtet und machte ihren High School-Abschluss 1999.

Wirken

Bereits als Kind spielte M. erste Rollen im Film und beim Fernsehen, u. a. in dem Mehrteiler "Lucky Chances" (1990; dt. "Heißes Erbe Las Vegas"), in der Kinokomödie "Suburban Commando" (1991; dt. "Der Ritter aus dem All") und "Gypsy" (1993), die TV-Filmadaption eines ...


Die Biographie von Elisabeth Moss ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library