MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
George R. R. Martin

George R. R. Martin

amerikanischer Schriftsteller
Geburtstag: 20. September 1948 Bayonne/NJ
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 43/2014 vom 21. Oktober 2014 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 39/2015


Blick in die Presse

Herkunft

George Raymond Richard Martin wurde am 20. Sept. 1948 in Bayonnne, New Jersey, geboren und wuchs mit zwei jüngeren Schwestern dort in einem Arbeiterviertel auf. Der Vater war Hafenarbeiter. Bereits als Kind verkaufte M. Monstergeschichten an seine Spielkameraden.

Ausbildung

Nach dem Abschluss der High School 1966 studierte er an der Northwestern University Journalismus (M.S. 1971). Er verweigerte den Kriegsdienst in Vietnam und absolvierte 1972-1974 einen Zivildienst.

Wirken

1973-1976 organisierte M. Schachturniere für die Continental Chess Association. 1976-1978 arbeitete er als Journalistik-Dozent am Clarke College in Dubuque, Iowa. Seine ersten Kurzgeschichten veröffentlichte M. ab 1971 in Magazinen und schaffte es bald, sich in der Science-Fiction-Szene zu etablieren. Mehrfach wurde ihm der angesehene Hugo Award verliehen. Sein Debütroman "Dying of the Light" erschien 1977. Seit 1979 verdiente er seinen Lebensunterhalt als freier Schriftsteller. Zwischenzeitlich arbeitete er auch als Herausgeber von Science-Fiction- und Fantasywerken sowie bei Fernsehserien mit, u. a. bei "Unbekannte Dimensionen" (1986) und ...


Die Biographie von George R. R. Martin ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library