MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Gerd Böckmann

deutscher Schauspieler und Regisseur
Geburtstag: 11. Januar 1944 Chemnitz
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 09/2001 vom 19. Februar 2001 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 44/2004


Blick in die Presse

Herkunft

Gerd Böckmann wurde am 11. Jan. 1944 in Chemnitz geboren.

Ausbildung

Seine Schauspielausbildung erhielt B. an der Otto-Falkenberg-Schule in München.

Wirken

Sein Debüt als Schauspieler hatte B. am Theater der Stadt Heidelberg. Weitere Stationen seiner Bühnenkarriere waren danach u. a. die Bühnen der Hansestadt Lübeck, die Staatlichen Schauspielbühnen Berlin, das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg und das Burgtheater in Wien. Zu den wichtigen Rollen von B. gehörten, um nur einige zu nennen, die des Majors von Walter in Schillers "Kabale und Liebe" (1969; Berlin), der Maurice in Heathcote Williams "Wechselstrom/Gleichstrom" (1973; Hamburg), die des Psychiaters in Fritz Hochwälders "Lazaretti oder Der Säbeltiger" (1975; Salzburger Festspiele), der Raskolnikow in Juiri Ljubimows Dostojewski-Version (1984; Burgtheater Wien) und die des Schriftstellers Adrian in der deutschen Erstaufführung von Arthur Millers "Im Palais des Erzbischofs" (1987; Cuvilliés-Theater München).

Parallel zu seiner Karriere auf den Bühnenbrettern der deutschen Theaterlandschaft entwickelte sich B.s Fernsehlaufbahn. Erste Rollen hatte er ...


Die Biographie von Gerd Böckmann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library