MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Gianni Motta

Gianni Motta

italienischer Radsportler
Geburtstag: 13. März 1943 Grapello d'Adda
Klassifikation: Radsport
Nation: Italien

Internationales Sportarchiv 36/1971 vom 30. August 1971


Laufbahn

Über den italienischen Radrennfahrer Gianni Motta, der mit 23 Jahren als Gesamtsieger und Punktbester des Giro d'Italia 1966 seinen bisher grössten Erfolg errang, veröffentlichte der "Sport" Zürich am 10. Juli 1966 folgendes Porträt:

"Am 13. März 1943 erblickte Motta in Grapello d'Adda das Licht der Welt, die ihm einst solche Ehre und Ruhm bringen sollte. 25 Kilometer von Mailand entfernt liegt das Dorf, an der Strasse zwischen der lombardischen Metropole und Brescia. Gianni schien für ein hartes Leben bestimmt zu sein und verliess mit zwölf Jahren, zu einer Zeit da Glücklichere in ein Lyzeum eintraten, für immer die Schulbank mit dem Ausblick in eine Zukunft, die nichts anderes verhiess als einen unermüdlichen, unveränderlichen Wechsel von Arbeit und Feierabend.

Es ist schwer, in diesem Bubenalter einen Beruf zu wählen, und seine Eltern, nicht reiche Bauern, brachten ihn in die bedeutendste Speise-Eisfabrik Europas. Mit zwölf Jahren war Gianni Motta Angestellter. Vier Jahre verlief sein Leben eintönig und Mühevoll, bis sich eines Tages ein Mann für den grossen, noch etwas mageren Knaben interessierte: Ernesto Conalgo, ...


Die Biographie von Gianni Motta ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library