MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hans Joas

deutscher Soziologe und Sozialphilosoph; Prof.; Dr. phil.
Geburtstag: 27. November 1948 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 41/2018 vom 9. Oktober 2018 (fl)


Blick in die Presse

Herkunft

Hans Joas wurde am 27. Nov. 1948 in München geboren. Er hat noch eine ältere Schwester (* 1944). J. wuchs in einem katholischen Milieu auf, aus dem sich allerdings sein Vater, laut J. ein "begeisterter Nazi", bereits in den 1920er Jahren gelöst hatte. Der frühe Tod des Vaters, der zuletzt als städtischer Angestellter arbeitete, konfrontierte J. mit der "Wucht eines Verlusts unter den Bedingungen extremer Armut", wie er in einem Interview resümierte (Bad. Ztg., 2.6.2012). Seine Mutter war Textilverkäuferin.

Ausbildung

Nach dem Abitur (1968 in München ) studierte J. Soziologie, Geschichte, Philosophie und Germanistik an der Universität München und an der Freien Universität Berlin. 1979 promovierte er an der FU Berlin bei dem Soziologen Hans Peter Dreitzel zum Dr. phil. mit einer Arbeit über "Praktische Intersubjektivität: Die Entwicklung des Werkes von George Herbert Mead", einem Vertreter des amerikanischen Pragmatismus. Diese gegen Ende des 19. Jahrhunderts entstandene Denkschule, die den Handlungsbezug von Begriffen und die erfahrbare ...


Die Biographie von Hans Joas ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library