MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hendrik Duryn

deutscher Filmschauspieler
Geburtstag: 8. Oktober 1967 Leipzig
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 28/2017 vom 11. Juli 2017 (mf)


Blick in die Presse

Herkunft

Hendrik Duryn wurde am 8. Okt. 1967 in Leipzig als Sohn eines Lehrerpaares geboren. Seine Großmutter ermutigte ihn nach einer Rolle als Weihnachtsengel in einer Schulaufführung, weiter Theater zu spielen. D. hat drei Brüder und eine Schwester, die ebenfalls Lehrerin wurde. Er selbst wollte nie Lehrer werden (vgl. Interview in ZEIT, 26.1.2017). Als Kind betrieb er bereits viel Sport (u. a. Schwimmen, Geräteturnen und Handball), ab seinem 11. Lebensjahr war er zudem Mitglied in verschiedenen Kinder- und Jugendtheatergruppen.

Ausbildung

D. war zwar ein guter Schüler, prügelte sich in der Schule jedoch gerne und konnte nie lange still sitzen. Nach dem Abitur 1986 (magna cum laude) an der EOS Thomasschule in Leipzig (das Gymnasium des Thomanerchors) leistete er 1987 bis Ende 1988 seinen Wehrdienst bei der Nationalen Volksarmee (NVA) der DDR ab. Diese Zeit bezeichnete er einmal als die schlimmste seines Lebens (vgl. WELT, 4.12.2013). 1988-1992 absolvierte D. dann ein vierjähriges Studium an der Schauspielschule "Hans Otto" in Leipzig. Anschließend belegte er ein Aufbaustudium im Fachbereich Musical, das er ...


Die Biographie von Hendrik Duryn ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library