MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Herta Däubler-Gmelin

deutsche Juristin und Politikerin; Bundesjustizministerin (1998-2002); SPD; Prof.; Dr. jur.
Geburtstag: 12. August 1943 Preßburg (heute Bratislava/Slowakei)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 15/2018 vom 10. April 2018 (kg)


Blick in die Presse

Herkunft

Herta Däubler-Gmelin, ev., wurde als eines von vier Kindern des Ehepaares Hans und Helge (geb. Jordan) Gmelin am 12. Aug. 1943 in Preßburg (Bratislava/Slowakei) geboren. Ihr Vater († Juli 1991), ein parteiloser Jurist und Kommunalpolitiker, war 1954-1974 Oberbürgermeister in Tübingen.

Ausbildung

Nach dem Abitur (1962) an einem neusprachlichen Gymnasium in Tübingen studierte D. in Tübingen und Berlin Geschichte, Rechts- und Politikwissenschaften. 1969 machte sie das Erste und nach einem Gerichtsreferendariat 1969 -1972 1974 das Zweite Juristische Staatsexamen. 1965 schloss sich D. als AStA-Mitglied an der FU unter dem Einfluss von Willy Brandts "neuer Ostpolitik" der SPD an. Sie führte 1970-1972 den SPD-Kreisverband Tübingen und bis 1976 die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Baden-Württemberg.

Wirken

Bundestagsabgeordnete und Karriere in der SPD 1974 wurde D. als Rechtsanwältin in Stuttgart und Berlin tätig. Politisch engagierte sie sich mit Erhard Eppler im Landesvorstand der SPD Baden-Württemberg. In den Deutschen Bundestag wurde die SPD-Politikerin erstmals 1972 gewählt (1980-1994 über die Landesliste Baden-Württemberg; 1998 ...


Die Biographie von Herta Däubler-Gmelin ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library