MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Isa Genzken

Isa Genzken

deutsche Künstlerin
Geburtstag: 27. November 1948 Bad Oldesloe
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 41/2018 vom 9. Oktober 2018 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

Isa Genzken wurde am 27. Nov. 1948 in Bad Oldesloe geboren; ihr musikbegeisterter Vater war Arzt, die Mutter hatte eine Schauspielschule besucht. Zu ihren Großeltern entwickelte G. ein innigeres Verhältnis als zu ihren Eltern, die sie oft allein ließen. Ihr Großvater war ebenfalls Mediziner und hatte in Diensten der Nazis gestanden.

Ausbildung

Nach dem Abitur studierte G. von 1969 bis 1971 zunächst Malerei an der Hochschule der Bildenden Künste in Hamburg, wo Alvir Mavignier zu ihren Lehrern gehörte. Von 1971 bis 1973 folgte das Studium der Fotografie und Grafik an der Hochschule der Künste (HDK) in Berlin, danach bis 1977 erneut ein Studium der Malerei an der Kunstakademie in Düsseldorf bei Gerhard Richter, wo sie u. a. Marcel Broodthaers, Joseph Beuys, Dan Graham, Blinky Palermo und Bruce Nauman traf.

Wirken

Freie Künstlerin: Seit 1977 arbeitet G. als freischaffende Künstlerin. Bis 1982 lebte sie, die vor ihrem Studium als Fotomodell gearbeitet hatte, in Düsseldorf, danach in Köln, schließlich ließ sie sich in Berlin nieder. Bekannt ...


Die Biographie von Isa Genzken ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library