MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Isolation Berlin

deutsche Rockband
Gründung: 2012 Berlin
Klassifikation: Rock (allgemein)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Pop-Archiv International 01/2022 vom 11. Januar 2022 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Bei der Veröffentlichung ihres Debütalbums hieß es in der Presse über die Berliner Band ISOLATION BERLIN u. a., dass dem Quartett "das Unwahrscheinliche" gelinge: "große, sehnsuchtsvolle, traurige und wütende Gefühlsmusik, die sich jedem Trend entzieht" ("SPIEGEL Online", 19.2.2016). Tatsächlich waren die Newcomer, die bis dahin mit zwei EPs aufhorchen ließen, schon 2014 und 2015 in aller Munde.

Anfänge: ISOLATION BERLIN wurde 2012 in einer Berliner Kneipe gegründet. Tobias Bamborschke (voc, g), ein von Köln nach Berlin umgezogener Schauspielschüler, traf dort auf Max Bauer (g, org) und freundete sich mit diesem an. Bald darauf teilten sie sich eine Wohnung, hörten gemeinsam Musik und spielten sich gegenseitig Songs vor. So entstanden irgendwann erste eigene Lieder. Zur Gruppe gesellten sich bald auch David Specht (b) und Simeon Cöster (dr) sowie für das Gestalterische (Videos, Cover) Yannick Riemer dazu.

2014 veröffentlichten ISOLATION BERLIN in Eigenregie die EP "Aquarium". "Spex"-Online (26.5.2014) befand, die Band hätte "mit 'Aquarium' einen der ungewöhnlichsten ...


Die Biographie von Isolation Berlin ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library