MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Jan Egeland

norwegischer Diplomat; Generalsekretär Norwegian Refugee Council
Geburtstag: 12. September 1957 Stavanger
Nation: Norwegen

Internationales Biographisches Archiv 02/2019 vom 8. Januar 2019 (jb)


Blick in die Presse

Herkunft

Jan Laurits Egeland wurde am 12. Sep. 1957 im norwegischen Stavangergeboren. Er ist der Sohn des Politikers Kjølv Egeland, der von 1976 bis 1979 Kultusminister für die regierende Arbeiterpartei war. Bereits als Kind war es E.s Wunsch, einmal "Menschenretter" (WELT, 30.12.2004) zu werden. Seine Eltern hatten ihn dazu erzogen, sich des eigenen Wohlstands bewusst zu sein und den Armen in der Welt zu helfen. Als 15-jähriger Schüler baute E. eine Ortsgruppe der Menschenrechtsorganisation amnesty international (ai) auf. Nach dem Abitur lebte er mehrere Monate bei einem Indianerstamm in Kolumbien und unterrichtete dort die Dorfbewohner in Spanisch.

Ausbildung

E. studierte Politikwissenschaft an der Universität in Oslo (Magister-Abschluss) und als Fulbright-Stipendiat an der University of California in Berkeley. Ferner bildete er sich am Osloer International Peace Research Institute sowie am Truman Institute for the Advancement of Peace in Jerusalem weiter.

Wirken

Nach seinem Studium arbeitete E. für amnesty international und wurde deren Vorsitzender in Norwegen, später Vize-Vorsitzender des Internationalen Exekutivkomitees dieser Organisation – mit 23 ...


Die Biographie von Jan Egeland ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library