MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Jonathan Littell

Jonathan Littell

amerikanisch-französischer Schriftsteller und Übersetzer
Geburtstag: 10. Oktober 1967 New York
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 28/2017 vom 11. Juli 2017 (re)


Blick in die Presse

Herkunft

Jonathan Littell wurde am 10. Okt. 1967 in New York in eine jüdische Familie geboren, deren Vorfahren im 19. Jahrhundert aus Polen in die USA immigriert waren. Sein Vater Robert Littell verfasste zahlreiche, weltweit gelesene Spionage-Romane und politische Bücher und beschäftigte sich privat intensiv mit dem Holocaust, den er literarisch jedoch nie bearbeitete. Anfang der 1970er Jahre ging Robert Littell nach Südfrankreich, wo L. aufwuchs. L. hat mit Englisch und Französisch zwei Muttersprachen. Sein Bruder ist Maler und lebt in Prag.

Ausbildung

Nachdem L. 1985 das Abitur in Paris abgelegt hatte, studierte er an der renommierten amerikanischen Yale University Literaturwissenschaft, wo er 1989 seinen Bachelor-Abschluss machte.

Wirken

Humanitäre MissionenBereits während des Studiums verfasste L. seinen ersten Roman, der 1989 auf Englisch erschien. Dieser Cyberpunk-Roman "Bad Voltage: A Fantasy in 4/4" blieb allerdings weitgehend unbeachtet. Nach dem Studium war L. als Übersetzer tätig und übersetzte Literaturklassiker von Schriftstellern wie Marquis de Sade, Maurice Blanchot, Jean Genet ins Englische. ...


Die Biographie von Jonathan Littell ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library