MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Josef Pröll

Josef Pröll

österreichischer Agrarökonom und Politiker; stellv. Bundeskanzler, Minister für Finanzen, Vorsitzender der ÖVP (jew. 2008-2011)
Geburtstag: 14. September 1968 Stockerau
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 26/2011 vom 28. Juni 2011 (cs)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 36/2012


Blick in die Presse

Herkunft

Josef Pröll wurde am 14. Sept. 1968 im Industriestädtchen Stockerau (Niederösterreich) als Sohn der Landwirte Erika und Josef Pröll geboren und wuchs auf einem 10-Hektar-Weinbauernhof im nahen Ziersdorf-Radlbrunn (Weinviertel) auf.

Ausbildung

P. besuchte ab 1978 das Bundesrealgymnasium in der nahen Bezirksstadt Hollabrunn. Nach der Matura (Abitur) 1986 und dem halbjährigen Präsenzdienst beim Bundesheer (bis März 1987) studierte er 1987-1993 an der Universität für Bodenkultur in Wien Landwirtschaft mit Schwerpunkt Agrarökonomie (Dipl.-Ing.).

Wirken

Erfahrungen als AgrarexperteAb Juni 1993 arbeitete P. bei der Niederösterreichischen Landeslandwirtschaftskammer in St. Pölten als Referent. 1998-2000 bewährte er sich als wirtschaftspolitischer Referent beim Österreichischen Bauernbund, der seit Gründung der katholisch-konservativen Österreichischen Volkspartei (ÖVP) 1945 für Belange der Landwirte zuständigen Teilorganisation. Gleichzeitig (1998-2000) war P. Assistent der Europa-Abgeordneten Agnes Schierhuber (ÖVP) und Direktor beim Landesverband Wien des Bauernbundes (1999/2000). Im Aug. 2000 wurde P. Kabinettchef bei Wilhelm Molterer (ÖVP), dem seit 1994 amtierenden Bundesagrarminister. P. wirkte mit, das ...


Die Biographie von Josef Pröll ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library