MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Kevin De Bruyne

Kevin De Bruyne

belgischer Fußballspieler
Geburtstag: 28. Juni 1991 Drongen
Klassifikation: Fußball
Nation: Belgien
Erfolge/Funktion: Belgischer Meister 2011
Englischer Meister 2018 und 2019
WM-Dritter 2018
Fußballer des Jahres in Deutschland 2015
Premier-League-Player of the Season 2019/20

Internationales Sportarchiv 17/2021 vom 27. April 2021 (br)


Kevin De Bruynes Aufstieg zum Weltstar verlief zunächst nicht so gradlinig wie bei anderen Superstars des internationalen Fußballs. Der Blondschopf, der als 17-Jähriger in Belgien sein Debüt im Profifußball gab, kam 2012/13 auf Leihbasis zu Werder Bremen, ab Januar 2014 spielte De Bruyne für den VfL Wolfsburg. Dort entwickelte sich der als "Killer mit Lausbubengesicht" (WELT, 17.3.2015) bezeichnete Belgier zu einem Weltklassespieler und wechselte er 2015 zu Manchester City. Mit den "Citizens" wurde er 2018 und 2019 englischer Meister, mit Belgiens Nationalelf 2018 WM-Dritter. Der Guardian schrieb bereits Ende 2017 über den Ausnahmekicker: "De Bruyne kann Tore schießen, er kann sie einleiten, aber mehr noch als das ist er ein Ventil, das den Druck erhöht oder wenn nötig verringert. In einem Team voll mit kreativem Potential ist er der große Puppenspieler" (zit. n. FAZ, 7.11.2017).

Laufbahn

Beginn der Karriere und Debüt als Profi Kevin De ...


Die Biographie von Kevin De Bruyne ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library