MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Léon Poliakov

französischer Sozialhistoriker und Philosoph
Geburtstag: 25. November 1910 St. Petersburg (Russland)
Todestag: 8. Dezember 1997 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 08/1998 vom 9. Februar 1998 (gi)


Blick in die Presse

Herkunft

Léon Poliakov entstammte einer St. Petersburger Verlegersfamilie. Seinem Vater gehörte eine Reihe liberaler Tageszeitungen und Zeitschriften in Rußland und in der Ukraine. Nach der Oktoberrevolution lebte die Familie in Paris und Berlin (1921-1923), um sich 1924 endgültig in Paris niederzulassen.

Ausbildung

P. besuchte dort das Lycée Janson-de-Sailly und studierte an der Pariser juristischen Fakultät. Er verließ die Universität mit dem Grad eines Doktors der Philosophie.

Wirken

Ab 1933 arbeitete er an der von seinem Vater mitbegründeten antifaschistischen Zeitung "Pariser Tageblatt" mit. Drei Jahre später, 1936, scheiterte die Zeitung wegen des ungerechtfertigten Vorwurfs der Kollaboration mit dem Dritten Reich. Zuvor hatte die Redaktion des Blattes eine eigene Emigrantenzeitung, die "Pariser Tageszeitung", gegründet. P.s erste schriftliche Arbeit war dann auch die Darstellung des Machtkampfes in der Emigrantenpresse, insbesondere der Rolle, die die Zeitung seines Vaters dabei spielte. Bei Ausbruch des Krieges wurde P. eingezogen. Er geriet in deutsche Gefangenschaft, konnte aber fliehen und tauchte in dem vom Vichy-Regime ...


Die Biographie von Léon Poliakov ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library