MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Lewis Trondheim

französischer Comiczeichner
Geburtstag: 11. Dezember 1964 Fontainebleau
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 06/2019 vom 5. Februar 2019 (wk)


Blick in die Presse

Herkunft

Lewis Trondheim (bürgerlich: Laurent Chabosy) wurde am 11. Dez. 1964 im französischen Fontainebleau als Sohn eines Buchhändlers geboren und verbrachte nach eigener Aussage dort eine ereignislose Kindheit ("Ich habe mich wie Gemüse gefühlt. Und Gemüse macht normalerweise nicht besonders viel. Ich wusste nicht, was ich mit mir anfangen sollte", zit. in: finix-comic.de, 1.8.2017).

Ausbildung

Nach dem Abitur leistete T. seinen Wehrdienst in einer Kaserne im deutschen Brühl. Anschließend besuchte er drei Jahre lang eine Werbefachschule.

Wirken

Gründung von "L'Association"Nach einem Ausflug in die Fanzine-Welt ("ACCI H3319") gehörte T. 1990 neben den Zeichnern Jean-Christophe Menu, Patrice Killoffer, Stanislas, Mattt Konture und David B. als sechstes Mitglied zu den Gründern des Autorenverlages "L'Association" - eines Künstlerkollektivs, das in der Folgezeit "dem französischen Comic (...) neue Wege gewiesen" habe, so die Süddeutsche Zeitung (14.12.2015). Ebenfalls 1990 veröffentlichte T. (im Lézard-Verlag) seinen ersten Comic-Band "Psychoanalyse". Für sein künstlerisches Wirken legte er sich ein Pseudonym zu. "Als ...


Die Biographie von Lewis Trondheim ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library