MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Manfred Honeck

österreichischer Dirigent; Prof.
Geburtstag: 17. September 1958 Nenzing
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 28/2018 vom 10. Juli 2018 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

Manfred Honeck wurde am 17. Sept. 1958 im vorarlbergischen Nenzing geboren. Seine Eltern - der Vater war Postangestellter - ermutigten jedes ihrer neun Kinder, ein Instrument zu erlernen; H.s Mutter starb früh. Sein jüngerer Bruder Rainer ist seit 1992 Konzertmeister bei den Wiener Philharmonikern, weitere seiner Geschwister sind Berufsmusiker.

Ausbildung

Seine musikalische Ausbildung als Bratschist absolvierte er an der Hochschule für Musik in Wien.

Wirken

Vom Bratschisten zum DirigentenNach dem Studium gehörte H. den Wiener Philharmonikern sowie dem Wiener Staatsopernorchester als Bratschist und dem "Artis Quartett" als Violinist an. Erste Erfahrungen im Dirigieren machte H. als Leiter des Orchesters "Jeunesses Musicales" in Wien. Den Dienst als Orchestermusiker quittierte er, als sich 1987 die Möglichkeit bot, als Dirigent mit einer Assistentenstelle bei Claudio Abbado beim Gustav-Mahler-Jugendorchester in Wien einzusteigen. Als sein großes Vorbild nannte H. selbst einmal den Dirigenten Carlos Kleiber. 1989 debütierte er an der Wiener Volksoper mit Strauss' "Fledermaus", gefolgt von Mozarts "Hochzeit des Figaro" und dem ...


Die Biographie von Manfred Honeck ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library