MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Martin Stratmann

deutscher Elektrochemiker und Materialwissenschaftler; Präsident der Max-Planck-Gesellschaft; Prof.; Dr. rer. nat.
Geburtstag: 20. April 1954 Essen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 29/2014 vom 15. Juli 2014 (ha)


Blick in die Presse

Herkunft

Martin Stratmann wurde am 20. April 1954 in Essen geboren.

Ausbildung

Nach dem Abitur 1973 am neusprachlichen Gymnasium in Traben-Trarbach und anschließendem Wehrdienst begann St. 1974, gefördert durch ein Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes, ein Diplom-Studium in Chemie an der Ruhr-Universität in Bochum, das er 1979 abschloss. Seine am Lehrstuhl für Physikalische Chemie eingereichte Diplomarbeit mit dem Titel "NMR-Untersuchungen der Diffusion von Anionen und Kationen in SRC12" wurde als beste Diplomarbeit des Jahrgangs im Fach Chemie ausgezeichnet. 1982 wurde er am Max-Planck-Institut für Eisenforschung in Düsseldorf mit einer Arbeit über elektrochemische Untersuchungen zu Phasenumwandlungen in Rostschichten zum Dr. rer. nat. promoviert. Als Stipendiat der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) schloss St. 1983-1984 noch einen Forschungsaufenthalt an der Case Western Reserve University in Cleveland (USA) an.

Wirken

ForschungslaufbahnZurück in Deutschland war St. zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe für Korrosionsforschung des Max-Planck-Instituts für Eisenforschung tätig, bis er 1987 Leiter dieser Arbeitsgruppe wurde. 1994 wechselte der Wissenschaftler an die ...


Die Biographie von Martin Stratmann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library