MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop
Michael Bublé

Michael Bublé

kanadischer Sänger
Geburtstag: 9. September 1975 Vancouver (n.a.A. 9. September 1980 Vancouver)
Klassifikation: Schlager, Jazz (allgemein)
Nation: Kanada

Pop-Archiv International 03/2017 vom 7. März 2017 (Götz Hintze; Josefine Hintze)


Einordnung: Michael Bublé gilt als einer der erfolgreichsten und talentiertesten jüngeren Interpreten von Swingklassikern. Von den Medien bereits als neuer Frank Sinatra gefeiert, besticht der Sänger mit einer warmen, reifen und hervorragend ausgebildeten Stimme. Allein seine erste LP "Michael Bublé" verkaufte sich weltweit etwa 4 Mio. Mal.

Herkunft und Anfänge: Michael Bublé wurde am 9. September 1975 (n. a. A. 1980) im kanadischen Vancouver geboren. Bereits im Kindesalter machte ihn sein Großvater mit der Musik der amerikanischen Swinglegenden vertraut. B. zeigte Interesse, zog es aber vor, als Jugendlicher in diversen Rockbands zu spielen. Im Alter von 17 Jahren gewann er den Nachwuchspreis "Canadian Youth". Man wurde auf den jungen Mann aufmerksam. Die kanadische Theatertruppe RED ROCK DINER ROAD COMPANY verpflichtete ihn für das Musical "Forever Swing".

Seine ersten Schritte in Richtung Solokarriere unternahm B., als er im Jahr 2000 auf der Hochzeit der Tochter des kanadischen Premierministers Brian Mulroney "Mack The Knife" sang. Mulroney stellte ...


Die Biographie von Michael Bublé ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library