MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Michael Kemmer

deutscher Bankmanager; Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Banken (2010-2017); Vorstandsvorsitzender der BayernLB (2008-2009); Dr.
Geburtstag: 30. April 1957 Nördlingen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 07/2018 vom 13. Februar 2018 (ff)


Blick in die Presse

Herkunft

Michael Kemmerwurde am 30. April 1957 in Nördlingengeboren.

Ausbildung

K. absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Bayerischen Vereinsbank (1977-1979). Er studierte danach Betriebswirtschaftslehre an der LMU München (Diplom-Kaufmann 1984) mit abschließender Promotion und der Prüfung zum Steuerberater (1987).

Wirken

Berufliche AnfängeNach seiner akademischen Ausbildung kehrte K. 1988 zur Vereinsbank, dem größten privatwirtschaftlichen deutschen Immobilienfinanzierer, zurück und spezialisierte sich im Rechnungswesen auf Bilanzen und Kreditrisiken. 1994-1996 wirkte er während eines Intermezzos bei der DG Bank in Frankfurt, dem damaligen Spitzeninstitut im genossenschaftlichen Banksektor, als Bereichsleiter Finanzen. Ab 1996 leitete K. das Rechnungswesen der Vereinsbank, die 1998 mit der Münchner Hypo-Bank zur HypoVereinsbank (HVB) fusionierte. Aus deren Erbe offenbarten sich horrende Verluste aus verschleiert gebliebenen Immobiliengeschäften. Kaum saniert, schlitterte die HVB nach verlorenen Firmenkundenkrediten 2002 wieder in einen Verlust.

Karriere bei der HVBAb Juni 2003 war K. HVB-Vorstand für das Risikomanagement und wirkte an der neuerlichen Sanierung mit, wozu die Abspaltung ...


Die Biographie von Michael Kemmer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library