MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Nina Dumbadse

sowjetische Leichtathletin (Diskuswurf)
Geburtstag: 23. Mai 1919 Odessa
Todestag: 14. April 1983 Tiflis
Klassifikation: Leichtathletik
Nation: Sowjetunion
Erfolge/Funktion: Mehrfache Europameisterin
und Weltrekordlerin

Internationales Sportarchiv 30/1983 vom 18. Juli 1983


Am 14. April 1983 starb in Tiflis die schon fast legendäre Diskuswerferin Nina Dumbadse. Sie schrieb Leichtathletikgeschichte durch zahlreiche Weltrekorde und Meisterschaften, an ihrer Biographie läßt sich aber auch der Eintritt der Sowjetunion in die internationalen Sportorganisationen belegen. Ihr gelang der erste 50-m-Diskuswurf überhaupt, der aber nicht anerkannt wurde, weil die UdSSR noch nicht Mitglied des Weltverbands IAAF war.

Nach Abschluß ihrer sportlichen Laufbahn absolvierte sie das Staatliche Institut für Körperkultur Georgiens. Sie schrieb das Buch "Der Weg zum Rekord". Seinerzeit meldeten westliche Agenturen, daß Nina Dumbadse als Sportstudentin in Tiflis rund 4 500 DM Gehalt bezog.

Verheiratet war die ungewöhnliche Athletin mit Boris Djatschkow, ihrem Trainer. Er trainierte später auch den gemeinsamen Sohn Juri, der als Zehnkämpfer an den Olympischen Spielen 1960 in Rom teilnahm.

Laufbahn

Wie keine andere Frau vor oder nach ihr, hat Nina Dumbadse das Diskuswerfen beeinflußt. Entdeckt wurde sie 1934 bei einer Schülerspartakiade in Odessa. 1937 warf sie als 18jährige erstmals Landesrekord. Fünfzehn Jahre später, am 18. Oktober ...


Die Biographie von Nina Dumbadse ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library