MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Paulus Manker

Paulus Manker

österreichischer Regisseur und Schauspieler
Geburtstag: 25. Januar 1958 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 02/2022 vom 11. Januar 2022 (vj)


Blick in die Presse

Herkunft

Paulus Manker wurde am 25. Jan. 1958 in Wien als Sohn des Regisseurs und Theaterdirektors Gustav Manker (1913-1988) und der Schauspielerin Hilde Sochor (1924-2017) geboren. M. hat zwei Schwestern.

Ausbildung

Seine Schauspielausbildung erhielt M. am Max-Reinhardt-Seminar in Wien.

Wirken

Theaterschauspieler und -regisseurErste Engagements führten M. an das Burgtheater in Wien (1979/1980), an das Schauspielhaus in Frankfurt/M. (1980/1981), an das Thalia Theater in Hamburg (1981/1982) und an das Residenztheater in München (1983/1984), wo er erstmals mit dem Regisseur Peter Zadek arbeitete (Ibsens "Baumeister Solness"). Dieser holte ihn später während seiner Zeit als Direktor des Hauses auch in das Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg, dem M. dann von 1986 bis 1989 angehörte. Hier sah man ihn 1986 erstmals in der Hauptrolle des antisemitischen Juden Otto Weininger in dem Furore machenden Stück "Weiningers Nacht" von Joshua Sobol (Regie: Jaroslav Chundela), das er 1988 am Wiener Volkstheater in der Doppelfunktion Regisseur/Hauptdarsteller auch sehr erfolgreich selbst inszenierte. Dieser Part wurde später zu seiner Paraderolle, denn ...


Die Biographie von Paulus Manker ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library