MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

René Lacoste

französischer Tennisspieler und Textilunternehmer
Geburtstag: 2. Juli 1904 Paris
Todestag: 12. Oktober 1996 Saint-Jean-de-Luz/Dép. Pyrénées-Atlantiques
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 08/1997 vom 10. Februar 1997 (mi)


Blick in die Presse

Herkunft

René Lacoste, Sohn des Industriellen Jean Lacoste, wuchs in Paris auf.

Ausbildung

Er besuchte das Pariser Lycée Condorcet, legte dort die Reifeprüfung ab und wandte sich dem Tennissport zu, der ihm bald zu weltweiter Berühmtheit und zum Status einer Tennislegende verhelfen sollte.

Wirken

L. betrieb den "weißen Sport" mit ungewöhnlicher Perfektion und Gründlichkeit. Er notierte sorgfältig die Stärken und Schwächen potentieller Gegner, studierte sämtliche verfügbaren einschlägigen Bücher und entwickelte, ein Tüftler und Techniker, selbst eine Ballmaschine zum Zweck eines effizienteren Trainings. 1925 gewann er (gegen Jean Borotra) erstmals die französischen Meisterschaften, ein Triumph, den er 1927 (gegen William T. Tilden) und 1929 (gegen Borotra) wiederholte. Im gleichen Jahr stand er, nach dem Endspiel gegen Borotra, auch in Wimbledon auf dem Siegerpodest, bevor er 1926 an die Spitze der Weltrangliste vorstieß und diesen Platz auch im Folgejahr verteidigte. Ebenfalls 1926 (gegen Borotra) und 1927 (gegen Tilden) Sieger bei den US Championships, gewann er 1928 (gegen seinen Landsmann Henri Cochet) ein ...


Die Biographie von René Lacoste ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library