MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Roger Schawinski

Schweizer Medienmanager; Dr. nat. oec.
Geburtstag: 11. Juni 1945 Zürich
Nation: Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 03/2019 vom 15. Januar 2019 (se)


Blick in die Presse

Herkunft

Roger Schawinski wurde am 11. Juni 1945 als Sohn armer jüdischer Eltern in Zürich geboren, wo er im Arbeiterquartier Aussersihl aufwuchs. Sein Vater Abri war Textilwarenhändler und Handelsvertreter. Seine Großeltern waren aus Polen eingewandert.

Ausbildung

Nach der Handelsschule machte Sch. an der Kantonsschule Enge auf dem zweiten Bildungsweg 1966 Abitur und studierte dann bis 1972 Wirtschaftswissenschaften in den USA (MBA der Central Michigan University) und an der Hochschule St. Gallen, wo er zum Thema "Sozioökonomische Entwicklungsfaktoren des Fremdenverkehrs am Beispiel Guatemalas" zum Dr. nat. oec. promovierte. Während seines Studiums absolvierte er auch ein Volontariat bei der "Neuen Presse", Zürich.

Wirken

Erste Erfahrungen als Journalist sammelte Sch. u. a. als freier Mitarbeiter der Züricher "Weltwoche" und für das Schweizer Fernsehen DRS. 1974 gründete er das DRS-Verbrauchermagazin "Kassensturz", das er dann auch moderierte. 1977 bis zu seiner fristlosen Entlassung 1978 war Sch. Chefredakteur der von der bekannten Schweizer Genossenschaft Migros getragenen Tageszeitung "Die Tat", die er auf Boulevard ...


Die Biographie von Roger Schawinski ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library