MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Silbermond

deutsche Rockband
Gründung: 2002
Klassifikation: Pop (allgemein)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Pop-Archiv International 08/2019 vom 6. August 2019 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Im Zuge eines gesteigerten Interesses an modernen deutschen Rockbands mit Frontfrau (siehe WIR SIND HELDEN; KLEE oder JULI) wurde im Jahr 2004 auch die Band SILBERMOND bekannt. Ihr Debütalbum hatte sich innerhalb weniger Wochen so gut verkauft, dass es mit Platin ausgezeichnet wurde. Es war der Auftakt einer jahrelangen Erfolgsgeschichte.

Anfänge: Der Ursprung von SILBERMOND liegt in Bautzen. Um 1998/1999 hatten sich vier junge, ambitionierte Leute bei einem musikalischen Jugendprojekt namens "Ten Sing" kennengelernt. Im Einzelnen waren das die Sängerin Stefanie Kloß (geb. am 31. Dezember 1984), Bassist Johannes Stolle (geb. am 23. Juni 1982), sein Gitarre spielender Bruder Thomas (geb. am 23. September 1983) und Andreas Nowak (dr; geb. am 30. Dezember 1982). Es gingen einige Monate ins Land, bis man sich entschloss, eine Band zu gründen. Im Jahr 2000 firmierten sie unter dem Namen JAST, der für die Anfangsbuchstaben der Vornamen der Mitglieder stand. Der denkwürdigste Moment in der kurzen Geschichte von JAST war ein Live-Auftritt vor etwa 10.000 Menschen - im Vorprogramm der PUHDYS ...


Die Biographie von Silbermond ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library